Montag, 26. Juni 2017

Lehrgänge

  • vermitteln konzentriertes Fach- und Praxiswissen
  • zielen auf mehr Anwendungskompetenz
  • können berufsbegleitend absolviert werden
  • bieten mit dem Abschlusszertifikat einen Nachweis überprüfter Kenntnisse

Ihre Ansprechpartnerin

Elke Bonny

Elke Bonny

Veranstaltungsorganisation

+49 (0) 681 / 982 10 - 0

Welche Vorteile habe ich bei einem Lehrgang?

Sie möchten mehr als das Wissen eines Einzelseminars? Sie wollen vertiefte Kenntnisse und deren Wirksamkeit durch eine Prüfung dokumentiert wissen? Dann sind Lehrgänge das richtige Format für Ihre Weiterbildung.

Unsere Lehrgänge sind maßgeschneidert für das Labor:

Blocklehrgänge:
Bei einem Blocklehrgang handelt es sich um eine drei- bis fünftägige Präsenzveranstaltung. Hierbei wird am Ende der Veranstaltung eine Abschlusspüfung vor Ort abgelegt.
Modulare Lehrgänge:
Bei modularen Lehrgängen belegen die Teilnehmer mehrere ein- bis zweitägige Präsenzveranstaltungen. Nach dem Besuch der letzten Veranstaltung wird eine Abschlusspüfung als Online-Klausur abgelegt.
Zu den Lehrgangsdetails

Zu den Lehrgangsdetails





Mehr Anwendungskompetenz
Durch die Prüfungsvorbereitung und die anschießende Klausur befassen sich Teilnehmer/innen zumeist mehr mit dem Thema als bei einem Besuch eines Einzelseminars ohne Wirksamkeitsprüfung. Das heißt, Teilnehmer nehmen "mehr" abrufbares Wissen mit in den Betrieb zurück und erhöhen damit ihre Anwendungskompetenz. Darüber hinaus besitzen erfolgreiche Absolventen mit dem Abschlusszertifikat einen Nachweis überprüfter Kenntnisse.

Praxisnahe Seminare
Unsere Lehrinhalte sind eng nach den beruflichen Anforderungen von Laboratorien ausgerichtet. Alle Referenten und Veranstaltungen werden regelmäßig und sorgfältig geprüft.

Um zu den einzelnen Lehrgängen zu gelangen, klicken Sie bitte auf die Bilder!