Freitag, 10. Juli 2020
(Gültig ab 01.01.2020)

  • Angebot
    Die Dr. Klinkner & Partner GmbH (nachfolgend K&P genannt) erstellt auf Anfrage dem Kunden ein unverbindliches Angebot über den gewünschten Leistungsumfang.

  • Leistungsumfang
    Zum Leistungsumfang gehören Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung des Inhouse-Seminars sowie die Lizenz zur Nutzung der Veranstaltungsunterlagen.

  • Beauftragung
    Die Beauftragung durch den Kunden bedarf der Schriftform und ist mit dem Eingang bei der Dr. Klinkner & Partner GmbH verbindlich.

  • Teilnehmerpauschale
    Pro Teilnehmer und Tag wird eine Teilnehmerpauschale erhoben. Sie beinhaltet die Teilnahme an der Schulung, die Teilnahmebescheinigungen sowie die Auswertung und Bereitstellung des Teilnehmerfeedbacks.

  • Teilnahmebescheinigung
    K&P erstellt anhand der vom Kunden zur Verfügung gestellten Teilnehmerliste für jeden Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung mit Angabe der Schulungsinhalte.

  • Veranstaltungsunterlagen
    Die Veranstaltungsunterlagen werden dem Kunden als PDF-Datei zur Verfügung gestellt. Mit dem Erwerb der Unterlagen erwirbt der Kunde das Recht zur ausschließlich firmeninternen Nutzung (Firmenlizenz); die PDF-Dokumente dürfen für die Teilnehmer ausgedruckt und auf dem Firmenserver abgelegt und intern weitergeleitet werden. Ausdrücklich nicht gestattet sind jegliche gewerbliche Nutzung und die Weiterleitung an firmenfremde Dritte.

  • Mitwirkungspflicht des Kunden
    Der Kunde muss zur Durchführung des Inhouse-Seminars eine geeignete Räumlichkeit mit technischer Ausstattung (z.B. Beamer) vorhalten. Nach Abschluss des Inhouse-Seminars muss der Kunde K&P eine vollständige, gut lesbare Liste mit den Namen der Teilnehmer zur Verfügung stellen.

  • Zahlungsbedingungen
    Die Rechnungsstellung erfolgt nach Durchführung des Inhouse-Seminars. Die Rechnung ist unmittelbar nach Erhalt ohne Abzug fällig.

  • Stornierung durch den Kunden
    Bei Stornierung nach Beauftragung werden Reisekosten in bereits entstandener Höhe fällig. Zusätzlich wird für Stornierungen bis 4 Wochen vor Termin eine Bearbeitungsgebühr berechnet in Höhe von 20 % des Honorars inkl. Vorbereitungszeit; für spätere Stornierungen fallen 80 % des Honorars inkl. Vorbereitungszeit an. Maßgebend ist bei Fax und E-Mail der Zeitpunkt des Eingangs bei der Dr. Klinkner & Partner GmbH und bei Briefen der Poststempel.
    Terminverschiebungen in Abstimmung mit dem Referenten gelten nicht als Stornierung.

  • Stornierung durch K&P
    Bei höherer Gewalt oder Ausfall des Referenten verpflichtet sich K&P zur Durchführung zu einem späteren Zeitpunkt oder in Abstimmung mit dem Kunden zur Wandlung.