Lehrgänge

Unsere Lehrgänge unterstützen Ihre berufliche Entwicklung durch den Erwerb vertiefter Kenntnisse und Fertigkeiten in ausgewählten Bereichen des Qualitäts- und Labormanagements, der Labor-IT sowie der Analytik.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Berufsbegleitend und mit vielen Online-Optionen
  • Konzentriertes Fach- und Praxiswissen als Karrierebaustein
  • Abschlusszertifikat als Nachweis überprüfter Kenntnisse

Ihr Ansprechpartner

Dr. Sebastian Haßler

Dr. Sebastian Haßler

Diplom-Biologe

Fort- und Weiterbildung
Fachliche Leitung

+49 (0) 681 / 982 10 - 17

Eckdaten

Modularer Lehrgang
6 Veranstaltungen mit ingesamt 8 Tagen
3.170,00 € zzgl. MwSt. (3.772,30 € inkl. MwSt.)

Steckbrief

Die erfolgreiche Digitalisierung von Laboratoien ist eine große Herausforderung. Dies gilt ganz besonders in GxP-regulierten Bereichen. Denn hier sind Anforderungen der Guten Laborpraxis (GLP) sowie der Guten Herstellungspraxis (GMP) zu beachten, z.B. hinsichtlich Datenintegrität und Validierung von computergestützten Systemen. Der eher formale und regulatorische GxP-Ansatz kollidiert leicht mit dem Wunsch nach Flexibilität, Schnelligkeit und Wirtschaftlichkeit, wie er in agilen Ansätzen zunehmend verfolgt wird.
Dieser berufsbegleitende modulare Lehrgang zeigt auf, wie Labor-IT unter GxP zu betreiben ist und nimmt dabei auch neue Ansätze wie Agilität in den Blick.

Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich an alle, die
  • in einem oder für einen GxP-regulierten Bereich arbeiten.
  • Prozesse optimieren und digital abbilden wollen.
  • IT-Systeme GxP-konform betreiben und in die Unternehmens-IT integrieren wollen.
  • die Schnittstellen zwischen Laborgeräten, Chromatographiedatensystemen, LIMS, ERP-Systemen u.ä. validieren.
  • elektronische Rohdaten GxP-konform erfassen, auswerten und langzeitarchivieren müssen.

Lernziele

Nach dem Lehrgang
  • wissen Sie, was Sie beim Betrieb computerisierter Systeme unter GMP oder GLP beachten müssen.
  • verfolgen Sie einen systematischen Ansatz bei der Validierung von Software und computerisierten Systemen.
  • haben Sie gelernt, wie Sie die Datenintegrität im Labor sicherstellen.
  • können Sie die GxP-Regeln mit agilen Arbeitsweisen kombinieren und ausbalancieren.
  • können Sie mit Inspektoren und Auditoren auf Augenhöhe diskutieren.
Weitere Informationen