Lehrgänge

Unsere Lehrgänge unterstützen Ihre berufliche Entwicklung durch den Erwerb vertiefter Kenntnisse und Fertigkeiten in ausgewählten Bereichen des Qualitäts- und Labormanagements, der Labor-IT sowie der Analytik.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Berufsbegleitend und mit vielen Online-Optionen
  • Konzentriertes Fach- und Praxiswissen als Karrierebaustein
  • Abschlusszertifikat als Nachweis überprüfter Kenntnisse

Ihr Ansprechpartner

Dr. Sebastian Haßler

Dr. Sebastian Haßler

Diplom-Biologe

Fort- und Weiterbildung
Fachliche Leitung

+49 (0) 681 / 982 10 - 17

Eckdaten

Modularer Lehrgang
5 Veranstaltungen mit insgesamt 10 Tagen
3.890,00 € zzgl. MwSt. (4.629,10 € inkl. MwSt.)

Steckbrief

Die Digitalisierung hat inzwischen Einzug in so gut wie jedes Unternehmen gehalten. Viele Unternehmen haben im Zuge ihrer Digitalisierung ganze IT-Abteilungen erschaffen. Diese stellen für die verschiedenen Bereiche des Unternehmens IT-Infrastruktur zur Verfügung, kümmern sich um deren Wartung und Instandhaltung und sind Ansprechpartner bei Fragen und Problemen.
Labore sind Unternehmensbereiche mit teils sehr speziellen IT-Anforderungen, die mit IT-Standardlösungen oft nicht abgedeckt werden können. Der Aufbau einer auf das Labor zugeschnittenen IT-Infrastruktur bedarf nicht nur guter IT-Kenntnisse, sondern vor allem - und das haben die meisten unternehmensweiten IT-Abteilungen nicht - ein profundes Laborwissen. Für Aufbau, Erhalt und Weiterentwicklung einer auf das Labor zugeschnittenen IT-Infrastruktur ist es essenziell, die Rolle „IT-Beauftragte:r Labor“ qualifiziert zu besetzen. Diese Person stellt die Brücke zwischen Labor und IT dar und versteht und spricht die Sprache beider Fachwelten. Sie ist bei Themen zur Labor-IT die zentrale Ansprechperson für die Labormitarbeitenden, für die zentrale IT-Abteilung sowie für die Laborleitung. Damit hält sie der der Laborleitung den Rücken frei und treibt die Digitalisierung des Labors konsequent voran.
Dieser modulare Studiengang vermittelt das für diese Rolle notwendige Wissen sowie die grundlegenden Fähigkeiten.

Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich an
  • technisch-wissenschaftliche Fachkräfte mit Laborhintergrund.
  • diejenigen, welche die Digitalisierung ihres Labors vorantreiben wollen und generell Interesse an IT-Projekten haben.
  • alle Labormitarbeitenden, die laborspezifische IT-Infrastruktur errichten oder betreuen wollen.
  • alle, die IT-Beauftragte:r ihres Labors sind oder werden wollen.

Lernziele

Nach dem Lehrgang
  • haben Sie einen Überblick über gängige Labor-IT Lösungen und Anbieter.
  • kennen Sie den Stand der Technik zum Thema Labor-IT.
  • sind Sie in der Lage Excel-Sheets sowie ganze IT-Systemen zu validieren.
  • sind Sie mit den Grundlagen des Projektmanagements vertraut.
Weitere Informationen