Mittwoch, 02. Dezember 2020

Inhouse-Seminare

Mit einem Inhouse-Seminar haben Sie die Möglichkeit, mehrere Mitarbeiter gleichzeitig zu schulen. Durch die spezifische Abstimmung der Seminarinhalte ist diese Art der Schulung besonders effektiv.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • maßgeschneidert
  • praxisnah
  • kostensparend

Ihre Ansprechpartnerin

Nicole Donner

Nicole Donner

Diplom-Biologin

Inhouse & Beratung
Projektkoordination

+49 (0) 681 / 982 10 - 16

Fehlersuche und Fehlervermeidung in der HPLC


Wer sollte teilnehmen

Wer sollte teilnehmen?

    Das Seminar richtet sich HPLC-Anwender mit einer praktischen Erfahrung von mindestens einem Jahr, die selbstständig HPLC-Alltagsprobleme verstehen und diese lösen sollten.



Was wird vermittelt

Was wird vermittelt?

Dem HPLC-Anwender werden Werkzeuge zur systematischen Fehlererkennung und -beurteilung an die Hand gegeben. Der Kurs wurde völlig neu überarbeitet und enthält jetzt noch mehr Praxisbeispiele, die anschaulich erklärt werden! Es werden (Er-)Kenntnisse aus der Praxis an Sie weitergeben, die in dieser Form sonst kaum erhältlich sind. Es geht hier um methodische Fehler, die sich unabhängig vom Gerätetyp immer wieder im HPLC-Alltag einschleichen. Das Gelernte wird an Hand von realen Chromatogrammen und Fällen aus der Praxis in Gruppenarbeit geübt.
Weitere Infos

Weitere Infos

    Dauer: 1 Tag





Themenvorschläge

Inhalte

  • Fehler in Methodenvorschriften - das Problem der Robustheit in der HPLC
  • Das Chromatogramm: ",Blutspiegel" für das Geschehen in der HPLC-Anlage
  • Wie kann ich überhaupt Fehler feststellen – von der Probenvorbereitung bis zur Detektion?
  • Wie kann ich Fehler beurteilen und sie systematisch eingrenzen?
  • Welche Fehler sind die häufigsten und welche die "unangenehmsten"?
  • Welche Infos kann ich dem Chromatogramm entnehmen?
  • Strategien, wenn es immer wieder nicht klappt: Liegt es an der Säule, am Gerät oder an mir? Wo fange ich an?
  • Gruppenarbeiten zur schnellen Deutung von Fehlern, zu einfachen Möglichkeiten sie zu eliminieren und zu Tipps, wie typische Fehler in der Zukunft vermieden werden können