Montag, 22. Oktober 2018

Bitte beachten

Diese Jobbörse ist ein Service der Klinkner & Partner GmbH.
Wir recherchieren täglich für Sie aktuelle Stellenanzeigen aus dem Bereich Labor und Analytik.

Bitte bewerben Sie sich daher nicht bei uns, sondern bei den Firmen, die in den jeweiligen Anzeigen angegeben sind.
Zur Übersicht

Wissenschaftliche/r Mitarbeiterin / Mitarbeiter


Art des Jobs Vollzeit
Eingetragen am 10.10.2018
Einsatzort Berlin

Jobbeschreibung Aufgaben:
- Vertretung der Leitung des neu einzurichtenden Nationalen Referenzlabors für durch Lebensmittel übertragbare Viren
- Entwicklung, Optimierung und Validierung von Methoden zum Nachweis von Viren in Lebensmitteln
- Herstellung und Charakterisierung von Referenzmaterial für den Virusnachweis in Lebensmitteln
- Organisation von Ringversuchen für den Virusnachweis in Lebensmitteln
- Durchführung molekularbiologischer, serologischer und virologischer Verfahren (inkl. Zellkultur) zum Nachweis von Viren einschließlich Auswertung der Daten
- Erfassung, Dokumentation und Befundung mit Hilfe einer Labor-Informations-Management-Software (LIMS)
- Durchführung von Forschungsprojekten und Publikation der erhaltenen Daten
- Wissenschaftliche Mitarbeit bei der Risikobewertung von Viren in Lebensmitteln
- Durchführung von Aufgaben im Rahmen der Akkreditierung
Qualifikationen Anforderungen:
- Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master, Diplom (Uni) oder ein vergleichbarer Hochschulabschluss) der Veterinärmedizin, Biologie oder einer vergleichbaren Fachrichtung, Promotion erforderlich
- Sehr gute Kenntnisse und praktische Berufserfahrungen mit molekularbiologischen, sero-logischen und virologischen Untersuchungsverfahren (inkl. Zellkultur-Techniken) zum Nachweis von Viren erforderlich
Seite 2 von 2
- Praktische Berufserfahrungen beim Umgang mit Infektions-Erregern notwendig
- Praktische Kenntnisse bei der Methoden-Entwicklung, Herstellung von Referenzmaterial und Durchführung von Ringversuchen erwünscht
- Kenntnisse auf dem Gebiet der Lebensmittel-assoziierten Viren von Vorteil
- Nachgewiesene eigenständige Publikationstätigkeit
- Kenntnisse im Bereich der Akkreditierung erwünscht
- Erfahrung mit Gremienarbeit - national sowie international - von Vorteil
- Sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift erforderlich
- Sehr gute EDV-Kenntnisse, eine gewissenhafte Arbeitsweise, Flexibilität, Teamfähigkeit und Belastbarkeit sowie die Bereitschaft zu Dienstreisen werden vorausgesetzt
Firma Bundesinstitut für Risikobewertung
10589 Berlin
Link zu weiteren Informationen
Zur Übersicht