Sonntag, 22. Oktober 2017

Bitte beachten

Diese Jobbörse ist ein Service der Klinkner & Partner GmbH.
Wir recherchieren täglich für Sie aktuelle Stellenanzeigen aus dem Bereich Labor und Analytik.

Bitte bewerben Sie sich daher nicht bei uns, sondern bei den Firmen, die in den jeweiligen Anzeigen angegeben sind.
Zur Übersicht

Chemielaborant/in


Art des Jobs Vollzeit
Eingetragen am 06.10.2017
Einsatzort Karlsruhe

Jobbeschreibung Tätigkeitsbeschreibung
Die Vanadium-Redox-Flow-Batterie (VRFB) ist eine vielversprechende Technologie, um Speicherkapazität für eine Stundenreserve günstig bereitzustellen. Redox-Flow Batterien werden in der Regel nach dem flowthrough Prinzip realisiert und bestehen aus Kohlefaservlieselektroden, die gegen eine graphitische Stromsammlerplatte gepresst werden. Bedingt durch die Fasergeometrie und die geringe mechanische Steifigkeit der Vlieselektroden ergeben sich sehr hohe Kontaktwiderstände zwischen Elektrode und Stromsammlerplatte. Um die Kontaktverluste zu reduzieren, sollen Elektroden und Stromsammlerplatte (Bipolarplatte) leitfähig miteinander zu einer Einheit verbunden werden.

Sie unterstützten die Entwicklung von Prozessen zur Herstellung der Bipolarelektrodeneinheiten, sowie deren Charakterisierung hinsichtlich ihrer elektrischen, mechanischen und strukturellen Eigenschaften. Zu Ihren Arbeiten zählen Synthesearbeiten im Labor, die routinemäßige Wartung von Messgeräten, die Unterstützung beim Aufbau von Messaufbauten sowie der Probenpräparation und Probenaufbereitung.
Qualifikationen Persönliche Qualifikation
Der/Die Bewerber/in hat vorzugsweise einen guten Abschluss als Chemielaborant/in. Er/Sie hat gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office. Sie sind belastbar, zuverlässig, engagiert, teamfähig, hilfsbereit und lernfähig. Fachspezifische Kenntnisse der englischen Sprache sind wünschenswert.
Firma Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
76131 Karlsruhe
Link zu weiteren Informationen
Zur Übersicht