Sonntag, 22. Oktober 2017

Bitte beachten

Diese Jobbörse ist ein Service der Klinkner & Partner GmbH.
Wir recherchieren täglich für Sie aktuelle Stellenanzeigen aus dem Bereich Labor und Analytik.

Bitte bewerben Sie sich daher nicht bei uns, sondern bei den Firmen, die in den jeweiligen Anzeigen angegeben sind.
Zur Übersicht

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Bereich "Funktionale Charakterisierung und Modellierung von Transkriptom-Netzwerken"


Art des Jobs Vollzeit
Eingetragen am 06.10.2017
Einsatzort Freising-Weihenstephan

Jobbeschreibung Der Aufgabenbereich umfasst schwerpunktmäßig die Weiterentwicklung und Pflege der verschiedenen eigen entwickelten Analysepipelines für Next-Generation-Sequencing (NGS). Im Weiteren sollen neuen Algorithmen zur funktionellen Charakterisierung von NGS Transcriptomics Datensätzen (mRNA, microRNA, isomiR, und long-noncoding RNA) entwickelt und in die Analysepipelines implementiert werden. Die Ergebnisse und Zusammenhänge sollen in funktionalen, integrativen und regulativen Netzwerken dargestellt und modelliert werden.
Sie arbeiten an unterschiedlichen biomedizinischen und veterinärmedizinischen Fragestelllungen, im Bereich der Grundlagenforschung sowie der Entwicklung und Validierung von klinischen Biomarker Signaturen für diagnostische Anwendungen im Kontext bestimmter Krankheitsbilder.
In erster Linie arbeiten Sie bioinformatisch, aber Ihnen sind die zugrundliegenden praktischen Labortechniken aus dem Studium und Ihrer Masterarbeit bestens bekannt.
Qualifikationen Voraussetzungen:
Abgeschlossenes Studium der Lebenswissenschaften mit Schwerpunkt Bioinformatik oder Computational Biology (z.B. Biologie, Molekulare Biologie, Molekulare Biotechnologie, oder vergleichbares Studium). Qualifizierung für eine Promotion an der TU München (Studienabschluss mit mindestens „gut“). Fundierte Kenntnisse im Umgang mit Linux OS, Programmierung mittels Python, Perl, R, AWK, und Implementierung von Datenbanken. Erste Erfahrungen in der integrativen Analyse von NGS Datensätzen sind hilfreich. Fundierte Kenntnisse bioinformatischer Algorithmen (Bioconductor), sowie molekularbiologische Techniken im praktischen Labor, v.a. in Bezug auf NGS und RT-qPCR. Teamfähigkeit und gute Englischkenntnisse.
Firma Technische Universität München
85354 Freising-Weihenstephan
Link zu weiteren Informationen
Zur Übersicht