Freitag, 27. November 2020
   
Zurück zur
Übersicht
 
Fragen zur Veranstaltung

Thema
interessiert mich
 
Teilnahme-
bedingungen

Platz
reservieren
 

Rohdaten im Griff: Management und Integration von Messdaten


Eckdaten der Veranstaltung




  • Termin: von Dienstag, 20. April 2021 bis Mittwoch, 21. April 2021
  • Uhrzeit: Tag 1: 10:00-17:00, Tag 2: 09:00-16:30
  • Teilnahmegebühr: 859,00 € (1.022,21 € inkl. MwSt.)
  • Veranstaltungsort: Saarbrücken + Online (Details siehe unten)
  • Veranstaltungscode: HSERD-1



Zielgruppe

Angesprochen werden Laborleiter, Teamleiter, Projektleiter und QA-Mitarbeiter, die im regulierten Umfeld tätig sind, sowie Mitarbeiter aus dem IT-Bereich, die für ein LIMS/ELN verantwortlich sind.

Lerninhalte

Das Online-Seminar gibt einen Einblick in die Thematik der elektronischen Datenverwaltung. Dabei werden die Aspekte der zentralen und sicheren Ablage von Anlaytikdaten nach dem FAIR-Prinzip (Findable, Accessible, Interoperable, Reusable), genauso beleuchtet, wie die Entwicklung einer nachhaltigen Datenmanagementstrategie. Weiterhin wird die Integration von Geräten in Labor-Management-Systeme und ELN-Systeme sowie die Verwendung von Daten- und Kommunikationsstandards und deren Verwendung thematisiert.

Referent(en)

Burkhard Schäfer
(Diplom-Informatiker)
Herr Schäfer ist Diplom-Informatiker und Geschäftsführer der BSSN Software GmbH. Er studierte an der TU Kaiserslautern und der University of New Mexico. Vor Gründung der BSSN Software arbeitete er an der Standardisierung von Geräteschnittstellen und Datenformaten beim Los Alamos National Laboratory und dem National Institute of Standards and Technology. Sein Fokus liegt auf Strategien für einheitliches Datenmanagement und Integration. Herr Schäfer ist Mitglied von ASTM, wo er die AnIML-Technologie als Architekt mit auf den Weg brachte. Ebenfalls ist er Mitglied des Board of Directors von SiLA.

Programm

20. - 21.04.2021 | Rohdaten im Griff: Management und Integration von Messdaten | Schäfer

  • Zentrale Ablage von Analytikdaten
  • Integration von Geräten mit LIMS und ELN-Systemen
  • Entwicklung einer nachhaltigen Datenmanagementstrategie
  • Herstellerunabhängige Daten- und Kommunikationstandards richtig einsetzen
  • Compliance-Aspekte
  • Datenaustausch mit internen und externen Partnern


Zurück