Dienstag, 26. Mai 2020
   
Zurück zur
Übersicht
 
Fragen zur Veranstaltung

Thema
interessiert mich
 
Teilnahme-
bedingungen

Platz
reservieren
 

Summer School - Six Sigma


Eckdaten der Veranstaltung


Auch als Remote-Training verfügbar


  • Termin: Mittwoch, 29. Juli 2020
  • Uhrzeit: 14:00-16:00 (120 Min)
  • Teilnahmegebühr: 199,00 € (236,81 € inkl. MwSt.)
  • Veranstaltungsort: World Wide Web (Details siehe unten)
  • Veranstaltungscode: WSIX-1

Veranstaltungsunterlagen: Die Präsentation wird im Anschluss an die Veranstaltung als PDF-Datei bereitgestellt.
Die Veranstaltung ist auf eine maximale Teilnehmerzahl von 20 Personen beschränkt. Die Teilnehmer sollten nach Möglichkeit Google Chrome oder Mozilla Firefox als Internetbrowser verwenden.

Zielgruppe

Angesprochen sind Mitarbeiter/innen aus verschiedenen Bereichen des Unternehmens, die an der Gestaltung und Verbesserung von Prozessen arbeiten.

Lerninhalte

Das Webinar vermittelt elementares Six Sigma-Grundwissen und gibt konkrete Praxistipps für verbesserte Abläufe und erfolgreiche Prozesse.

Referent(en)

Alexander Bertel
(Ingenieur)
M.Eng. und MBA Alexander Bertel hat sich sehr früh auf die Themen Qualitätsmanagement und Business Excellence spezialisiert. Nach seinem Studium in Maschinenbau an der RWTH Aachen und Betriebswirtschaft an der Hochschule Bochum war er über 10 Jahre in der Automobilzulieferer-, Bahn- und Medizintechnikindustrie tätig. Seit 2015 ist er als Berater für strategische und operative Fragestellungen des Qualitätsmanagements entlang der gesamten Wertschöpfungskette tätig. Neben seiner Tätigkeit als 3rd Party Auditor für diverse Regelwerke, u.a. ISO 9001, ISO/TS 22163, IATF 16949, ISO 13485 und VDA 6.3, führt er EFQM Assessments durch. Als Labormanager nach ISO/IEC 17025 und Messtechniker moderiert er FMEA-Workshops und verfügt als Project Management Professional über Projekterfahrung u.a. als Six Sigma Master Black Belt. Er ist Fachgutachter für integrierte Managementsysteme und Projektmanagement tätig und seit 2016 Mitglied im Qualitätsmanagement Center des Verbandes der Automobilindustrie (VDA).

Programm

29.07.2020 Summer School - Six Sigma | Bertel

Unternehmen diverser Branchen die Six Sigma Methodik, um Verbesserungsprojekte erfolgreich zu realisieren.
Mit Hilfe des DMAIC-Modells ist es möglich, Probleme genau zu beschreiben, im Kern zu analysieren, Lösungen zu identifizieren und Verbesserungen nachhaltig zu gestalten.
Die Methode befähigt Sie dazu, definierte Projekte zu leiten und Ihr Team zum Erfolg zu führen.
Sie lernen die Grundlagen und den wirtschaftlichen Nutzen von Six Sigma kennen und verstehen die systematische Problemlösung nach dem Projektphasenmodell DMAIC.

Überblick:

Grundlagen und Aufbau von Six Sigma
Projektmanagement mit Six Sigma
Six Sigma-Rollenverteilung


DEFINE:
  • Projektauftrag
  • SIPOC
  • Stakeholderanalyse
  • Kundenanforderung („Voice of the customer“)

MEASURE:
  • Messgrößen und Datenarten
  • Operationale Definition
  • Messsystemanalyse
  • Prozessfähigkeitskennzahlen
  • Grafische Darstellungen

ANALYZE:
  • Ishikawa-Diagramm
  • Prozessanalyse
  • Wert- und Zeitanalyse
  • Prozessflussdiagramm
  • Wertstromanalyse
  • Einführung Datenanalyse

IMPROVE:
  • Kreativitätstechniken
  • 5S, Poka Yoke
  • Tools zur Lösungsauswahl
  • Kaizen

CONTROL
  • Dokumentation
  • Monitoring
  • Reaktionsplan

Offene Diskussionen

Veranstaltungsort

Webinar


Web
Für weitere Informationen klicken Sie bitte die Karte an.

Zurück