Samstag, 11. Juli 2020
   
Zurück zur
Übersicht
 
Fragen zur Veranstaltung

Thema
interessiert mich
 
Teilnahme-
bedingungen

Termin
verpasst?


Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Wir informieren Sie gerne über den Folgetermin. Sie können aber auch nachträglich die Veranstaltungsunterlagen bestellen.

Entscheidungsregel und Messunsicherheit


Eckdaten der Veranstaltung




  • Termin: Mittwoch, 29. April 2020
  • Uhrzeit: 10:00-11:30 (90 Min)
  • Teilnahmegebühr: 149,00 € (177,31 € inkl. MwSt.)
  • Veranstaltungsort: World Wide Web (Details siehe unten)
  • Veranstaltungscode: WNOA-1

Veranstaltungsunterlagen: Die Präsentation wird im Anschluss an die Veranstaltung als PDF-Datei bereitgestellt.
Die Veranstaltung ist auf eine maximale Teilnehmerzahl von 20 Personen beschränkt. Die Teilnehmer sollten nach Möglichkeit Google Chrome oder Mozilla Firefox als Internetbrowser verwenden.

Zielgruppe

Angesprochen werden Verantwortliche aus akkreditierten Prüf- und Kalibrierlaboratorien, Kundenbetreuer, Mitarbeiter mit Leitungsfunktion sowie Verantwortliche aus dem Berichtswesen, die die Entscheidungsregel anwenden oder sich darüber informieren möchten.

Lerninhalte

Die Normrevision DIN EN ISO/IEC 17025:2018 fordert im Normkapitel 7.1.3 Vereinbarungen zu Konformitätsaussagen. Möchten Sie wissen, ob die ermittelten Werte zu ihrer Probe oder zu ihrem Prüfgegenstand innerhalb oder außerhalb einer Toleranz liegen, so müssen die Spezifikationen bzw. die Norm und die Entscheidungsregel eindeutig definiert werden. Wie das Prüflaboratorium zur Erfüllung dieser Anforderung vorgehen kann und welche Rolle die Messunsicherheit hierbei spielt, wird in diesem Webinar vermittelt.

Referent(en)

Annette Loock
(Lebensmittelchemikerin)
Frau Loock ist QM-Systemberaterin in freiberuflicher Tätigkeit. Zuvor war sie langjährig für das Universitätsklinikum Bonn im Bereich Qualitäts- und Risikomanagement tätig. Hier betreute sie unter anderem Institute, Abteilungen und Forschungsbereiche bei Akkreditierungen auf Basis der DIN EN ISO 9001, DIN EN ISO 15189, der DIN EN ISO/IEC 17025 sowie der DIN EN ISO/IEC 17020. Seit 2012 ist sie bestellte Begutachterin der DAkkS im Bereich der DIN EN ISO/IEC 17025.

Programm

29.04.2020 Entscheidungsregel und Messunsicherheit | Loock

  • Vereinbarungen mit Kunden zur Konformitätsaussage
  • Spezifikationen und Normen
  • Messunsicherheit ermitteln und interpretieren
  • Entscheidungsregel zur Berücksichtigung der Messunsicherheit
  • Berichten der Einhaltung von Spezifikationen und der Wahrscheinlichkeit

Veranstaltungsort

Webinar


Web
Für weitere Informationen klicken Sie bitte die Karte an.

Zurück