Montag, 25. Juni 2018
   
Zurück zur
Übersicht
 
Fragen zur Veranstaltung

Thema
interessiert mich
 
Platz
reservieren
 
Jetzt
anmelden
 

Teilnahme-
bedingungen
 

Moderatoren-Training - Effizientes Leiten von Briefings und Besprechungen


Eckdaten der Veranstaltung


Auch als Inhouse-Seminar


  • Termin: von Dienstag, 25. September 2018 bis Mittwoch, 26. September 2018
  • Uhrzeit: Tag 1: 10:00-18:00, Tag 2: 09:00-16:00
  • Teilnahmegebühr: 839,00 € (998,41 € inkl. MwSt.)
  • Veranstaltungsort: Berlin (Details siehe unten)
  • Veranstaltungscode: SKOT-1



Zielgruppe

Qualitätsbeauftragte, Projektleiter, Laborleiter und Labormitarbeiter, die sich mit anderen in der regelmäßigen Kommunikation oder in besonderen Terminen austauschen, z.B. zur Vorbereitung eines Audits

Lerninhalte

Arbeitsverdichtungen führen immer mehr dazu, dass die Ressource „Zeit“ in den Fokus tritt. Zusammenkünfte und Besprechungen aller Art nehmen viel Zeit in Anspruch ... Wie kann hier optimiert werden? Zunächst geht es um die Rahmenbedingungen von Besprechungen und um die eigenen Kompetenzen: Was soll erreicht werden? Wie kann ich steuernd zur Zielerreichung beitragen? Dann wird das Handwerkszeug der Moderation gelernt. Besondere Aspekte wie Schlagfertigkeit und die Moderation bei Konflikten werden vertieft. Das Training schließt ab mit den Themen „Ergebnissicherung“ und „Nachbereitung“.

Referent(en)

Karl Höppner-Zierow
(Diplom-Psychologe)
Herr Höppner-Zierow ist "Supervisor im Bundesverband deutscher Psychologinnen und Psychologen". Er ist als Trainer und Dozent u.a. für die HWR Berlin, die HTW Berlin und die Deutsche Psychologen Akademie tätig. Seine Themenfelder umfassen Rhetorik, Verhandeln, Teamtraining, Konfliktmanagement, Change Management und Führung. Außerdem arbeitet er im Coaching von Führungskräften verschiedener Unternehmen und hat Führungsverantwortung als Jurist, als Auditor und in QM-Steuerungsgremien.

Programm

25.09. + 26.09.2018 | Moderatoren-Training - Effizientes Leiten von Briefings und Besprechungen | Höppner-Zierow

Grundlegendes:
  • Die Herausforderungen bei Briefings, Besprechungen u.a.
  • Moderation mit und ohne Leitungsrolle, Ziele
  • Rahmenbedingungen: Zeit, Motivation u.a. der Teilnehmenden
  • Auseinandersetzung mit dem Thema
  • "Jeder Teilnehmer ist anders" - Was erwarte ich? Was ist leistbar?

Was der Moderator mitbringt:
  • Rhetorische Kompetenz
  • Verbales und Nonverbales: "Klartext", Begeisterung und Authentizität

Die Details:
  • Moderationstechniken: Einstieg, Ablauf, Abschluss
  • Einsatz von Präsentationen
  • Fragetechnik und Antwortverhalten
  • Gesprächsanteile im Blick haben
  • Visualisierung - Was wie dargestellt wird

Besondere Herausforderungen:
  • Smalltalk, Humor und Schlagfertigkeit
  • Das Zusammenspiel von "rotem Faden" und Spontaneität
  • Konfliktmoderation

Dokumentation:
  • Ergebnissicherung - Was wie festgehalten wird
  • Die Nachbereitungen der unterschiedlichen Kommunikationsformen
  • Fallbeispiele
  • Übungen, auf Wunsch auch mit Videoanalyse

Veranstaltungsort

Ku’ Damm 101 Design-Hotel Berlin

Kurfürstendamm 101
10711 Berlin
+ 49 (0) 30 / 52 00 55-0
Für weitere Informationen klicken Sie bitte die Karte an.

Zurück