Wissenswertes für unsere Kunden


Hier finden Sie aktuelle Informationen und Neuigkeiten
von und über Klinkner & Partner.

Ihre Ansprechpartnerin

Dr. Meike Voß

Elke Bonny

Fort- und Weiterbildung
Organisatorische Leitung

+49 (0) 681 / 982 10 - 0
Untitled Document
Am 16. November 2021 hat die Europäische Kommission den Berichtsentwurf der neuen EU-Richtlinie zur CSR-Berichterstattung veröffentlicht. Die sogenannte „Corporate Sustainability Reporting Directive“ (CSRD), soll die bislang geltende nichtfinanzielle Berichtspflicht (Non-Financial Reporting Directive (NFRD)) ersetzen. Dadurch werden auch Unternehmen zur Erstellung eines Nachhaltigkeitsberichts verpflichtet, für die zwei der folgenden drei Kriterien zutreffen:
  • Ihr Unternehmen hat im Jahresschnitt 250 Mitarbeiter angestellt
  • Die Bilanzsumme Ihres Unternehmens liegt über 20 Millionen Euro
  • Der Umsatz Ihres Unternehmens liegt bei über 40 Millionen Euro
Nach bisherigen Angaben soll die Regelung bis zum 01.12.2022 in nationales Recht umgesetzt werden und ab dem 01.01.2024 für das Geschäftsjahr 2023 gelten.
 
15189
 
Eine Erweiterung der Verpflichtung zur Berichterstattung, soll gewährleisten, dass die Ziele der Agenda 2030, in der unter anderem die 17 Nachhaltigkeitsziele der UN festgehalten sind, eingehalten werden können. Ein Blick in den aktuellen Bericht „Ziele für Nachhaltige Entwicklung“, in dem der momentane Stand der Nachhaltigkeitsziele beschrieben wird zeigt, dass vor allem durch Corona die Armut gestiegen und Erfolge, die im Bereich der Bildung über zwei Jahrzehnte aufgebaut wurden, nahezu aufgehoben wurden. Ein komplett gegenläufiges Muster zu den gesetzten Zielen – und hier ist die aktuelle Lage, die in der Ukraine vorherrscht, noch nicht einbezogen.

Höchste Zeit, dass alle an einem Strang ziehen, um sicher zu stellen, dass die angepeilten Ziele auch erfüllt werden.
Wie Sie sich zum Thema Nachhaltigkeit in Ihrem Labor stärker aufstellen können, welchen Umfang ein Nachhaltigkeitsbericht hat und welche Vorteile die Erstellung für Ihr Unternehmen hat, können Sie in unserem Seminar Nachhaltigkeit im Labor - Nutzen und Impulse vom 27.-28.09.2022 erfahren.

Den aktuellen Stand zum Thema Nachhaltigkeit in Laboren des deutschsprachigen Raums möchte Dr. Sebastian Haßler in seiner Masterarbeit ermitteln. Dazu wurde eine Umfrage erstellt, die sich mit den drei Nachhaltigkeits-Aspekten Ökonomie, Ökologie und Soziales beschäftigt.

Den Link zur Umfrage finden Sie hier:
Wie nachhaltig ist Ihr Unternehmen / Labor?

Alle, die an der Umfrage teilnehmen, haben die Chance einen kostenfreien Besuch des Seminars „Nachhaltigkeit im Labor - Nutzen und Impulse zu gewinnen.