Dienstag, 02. März 2021
   
Zurück zur
Übersicht
 
Fragen zur Veranstaltung

Thema
interessiert mich
 
Teilnahme-
bedingungen

Platz
reservieren
 
Änderungen vorbehalten

Laborumzüge planen und durchführen


Eckdaten der Veranstaltung




  • Termin: Dienstag, 15. Juni 2021
  • Uhrzeit: 09:00 - 15:00 Uhr
  • Teilnahmegebühr: 499,00 € (593,81 € inkl. MwSt.)
  • Veranstaltungsort: Saarbrücken + Online (Details siehe unten)
  • Veranstaltungscode: HSLUP-1

Die Veranstaltung wird als Hybrid-Seminar angeboten. Sofern Sie nicht vor Ort dabei sein können, besteht die Möglichkeit, zu einer Online-Teilnahme.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Architekten, Laborbauer, Laborplaner, Betreiber, Nutzer, Techniker und Behördenvertreter, die z.B. durch den Neubau eines Laborgebäudes mit der Planung und Durchführung des Umzugs beauftragt sind.

Lerninhalte

Das Seminar soll Ihnen eine frühzeitige Übersicht über die zu berücksichtigen Planungsleistungen für Laborumzüge vermitteln mit dem Ziel, den Betriebsausfall für den Nutzer so gering wie möglich zu halten.

Referent(en)

Horst Geuer
(Technischer Zeichner, Geschäftsführer)
Herr Geuer beschäftigt sich seit über 36 Jahren mit der Planung und Durchführung von Standortverlagerung. Nach seiner Ausbildung zum Technischen Zeichner gründete er 1983 noch während seines Studiums der Versorgungstechnik die GEUER International GmbH und 2016 die GEUER Consulting GmbH und ist bis heute deren Geschäftsführer. Sein Spezialgebiet ist der Bereich des Laborumzugs und der Transport von technisch komplexen Anlagen und Geräten.
Erich Klein
(Lebensmittelchemiker, DAkkS-Fachbegutachter)
folgt

Programm

15.06.2021 Laborumzüge planen und durchführen | Geuer und Klein


Ausschreibung
  • Leistungsbeschreibung
  • Aufschlüsselung der Umzugsgüter
  • Anforderungen an den Bieter
  • Erstellen von Leistungsverzeichnissen für z.B. Ausschreibungen

Vor-Ort-Termin Labor / Umzugsfirma
  • Vorstellung der Packmittel u.a.

Aufbau einer Umzugsdatenbank/Inventarisierung
  • Erfassen des gesamten Umzugsgutes

Aufbau und Pflege einer Organisationsstruktur
  • Zuständigkeiten, Verantwortlichkeiten

Umzugsablaufplanung
  • Grobe Vorplanung des Umzugsablaufs bis hin zur Feinplanung

Verpackung von Laborgeräten, Verbrauchsmaterialien, Glaswaren etc.

Großgeräte (z.B. GC-MS, LC-MS, ICP-MS)
  • De- und Reinstallation, Kalibrierung
  • QM-gerechte Dokumentation der Gerätefunktion am neuen Laborplatz (für akkreditierte Laboratorien, z.B. DIN EN ISO 17025)

Kühlgeführte Transporte im Rahmen des Umzugs

Transport von Chemikalien und Gefahrstoffen im Rahmen des Umzugs

Besonderheiten
  • z.B. Technikum, Labormobiliar etc.

Umzugshandbuch

Notfall-/Risikomanagement

Einbindung der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS)

Zurück