Dienstag, 22. September 2020
   
Zurück zur
Übersicht
 
Fragen zur Veranstaltung

Thema
interessiert mich
 
Teilnahme-
bedingungen
 

8D-Methode – Fehler als Chancen


Eckdaten der Veranstaltung




  • Termin: Donnerstag, 8. Oktober 2020
  • Uhrzeit: 09:00 - 13:00
  • Teilnahmegebühr: 349,00 € (404,84 € inkl. MwSt.)
  • Veranstaltungsort: World Wide Web (Details siehe unten)
  • Veranstaltungscode: ODFM-1

Veranstaltungsunterlagen: Die Präsentation wird im Anschluss an die Veranstaltung als PDF-Datei bereitgestellt.
Die Veranstaltung ist auf eine maximale Teilnehmerzahl von 20 Personen beschränkt. Die Teilnehmer sollten nach Möglichkeit Google Chrome oder Mozilla Firefox als Internetbrowser verwenden.

Zielgruppe

Angesprochen werden Mitarbeiter, aus allen Fachbereichen, die beim Problemlösungsprozess als Teammitglied eingebunden werden sollen sowie Führungskräfte, die die Arbeit von 8D-Teams unterstützen und im Falle der Eskalation mitwirken.

Lerninhalte

Ein Fehler ist erst ein Fehler, wenn man ihn zweimal macht! Um das wiederholte Auftreten zu vermeiden, werden Abweichungen mit der 8D-Methode in 8 Schritten systematisch bearbeitet. Lernen Sie in unserem Webinar diese Schritte des ‚Problemlösungsprozesses‘ kennen. Wir zeigen Ihnen beispielhaft auf, welche QM-Werkzeuge hierbei genutzt werden können, wie zum Beispiel das Ishikawa-Diagramm und die 5x-Warum-Analyse bei der Ursachenanalyse helfen.

Referent(en)

Dipl.-Ing. Jürgen Schneider
(Chemieingenieur Verfahrenstechnik)
Herr Jürgen Schneider ist freiberuflicher Berater für Integrierte Managementsysteme. Sein Schwerpunkt liegt im Bereich des ganzheitlichen Qualitätsmanagements (TQM). Er verfügt über mehrjährige Erfahrung im Bereich QM/QS eines 1st-tier Weltmarktführers für die Automobilindustrie. Neben Tätigkeiten in Automobil-, Luft-/Raumfahrt- sowie Medizinproduktebranche ist er als Honorardozent für Qualitäts- und Umweltmanagement an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htw saar) tätig. Herr Schneider leitet den Arbeitskreis Managementsystem im VDI Bezirksverein Saar e.V. und den Regionalkreis Saarland der DGQ e.V..

Programm

08.10.2020 8D-Methode – Fehler als Chancen

  • Wie ist der systematische Ablauf zur Erstellung eines 8D-Berichtes?
  • Wer nimmt am Problemlösungsprozess teil?
  • Wie wird die Ursachenanalyse durchgeführt?
  • Wie erfolgen die Dokumentation von Korrektur- und Vorbeugungsmaßnahmen sowie die Bewertung deren Wirksamkeit?
  • Wie erfolgt im Falle von Reklamationen das Reporting an den Kunden?
  • Wie werden Lieferantenreklamationen mit der 8D-Methode bearbeitet?
  • Was muss unbedingt bei der Anwendung der 8D-Methode beachtet werden?
  • Welche Fragen haben Sie zur 8D-Methode?

Veranstaltungsort

Webinar


Web
Für weitere Informationen klicken Sie bitte die Karte an.

Zurück