Dienstag, 22. September 2020
   
Zurück zur
Übersicht
 
Fragen zur Veranstaltung

Thema
interessiert mich
 
Teilnahme-
bedingungen
 

FMEA - Grundlagen und Praxis


Eckdaten der Veranstaltung




  • Termin: Mittwoch, 7. Oktober 2020
  • Uhrzeit: 09:00 - 13:00
  • Teilnahmegebühr: 349,00 € (404,84 € inkl. MwSt.)
  • Veranstaltungsort: World Wide Web (Details siehe unten)
  • Veranstaltungscode: OFME-1

Veranstaltungsunterlagen: Die Präsentation wird im Anschluss an die Veranstaltung als PDF-Datei bereitgestellt.
Die Veranstaltung ist auf eine maximale Teilnehmerzahl von 20 Personen beschränkt. Die Teilnehmer sollten nach Möglichkeit Google Chrome oder Mozilla Firefox als Internetbrowser verwenden.

Zielgruppe

Angesprochen werden Mitarbeiter aus Fachbereichen, die bei Risikobewertung mit der FMEA-Methode eingebunden werden sollen, wie zum Beispiel Entwicklung und Konstruktion, Arbeitsvorbereitung, Produktion, Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung, Vertrieb und Einkauf sowie Führungskräfte, die die Arbeit von FMEA-Teams unterstützen und die Arbeitsergebnisse bewerten sollen.

Lerninhalte

Was schief gehen kann, das wird früher oder später auch schief gehen und zwar zum denkbar ungünstigsten Zeitpunkt. Dem gilt es vorzubeugen. Lernen Sie mit der FMEA-Methode ein bewährtes Werkzeug zur systematischen Identifizierung, Analyse und Bewertung von Risiken kennen. Es gibt komplexe Softwarelösungen zur FMEA-Dokumentation. Machen Sie mit uns Ihren ersten ‚Gehversuch’ mit einem strukturierten Formblatt auf Excel-Basis. Wir ermitteln potentielle Schwachstellen von Produkten und oder Prozessen systematisch im Neuheitenentstehungsprozess und das branchenunabhängig. Wir zeigen Ihnen die Wechselwirkungen mit anderen QM-Werkzeugen, wie z.B. der 8D-Methode, auf.

Referent(en)

Dipl.-Ing. Jürgen Schneider
(Chemieingenieur Verfahrenstechnik)
Herr Jürgen Schneider ist freiberuflicher Berater für Integrierte Managementsysteme. Sein Schwerpunkt liegt im Bereich des ganzheitlichen Qualitätsmanagements (TQM). Er verfügt über mehrjährige Erfahrung im Bereich QM/QS eines 1st-tier Weltmarktführers für die Automobilindustrie. Neben Tätigkeiten in Automobil-, Luft-/Raumfahrt- sowie Medizinproduktebranche ist er als Honorardozent für Qualitäts- und Umweltmanagement an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htw saar) tätig. Herr Schneider leitet den Arbeitskreis Managementsystem im VDI Bezirksverein Saar e.V. und den Regionalkreis Saarland der DGQ e.V..

Programm

07.10.2020 FMEA - Grundlagen und Praxis

  • Wie ist der systematische Ablauf einer FMEA?
  • Wer sind die Mitwirkenden bei der Erstellung einer FMEA?
  • Wie erfolgt die Bewertung der Risiken (quantitativ, qualitativ)?
  • Wann sind Maßnahmen zur Fehlervermeidung oder Fehlerreduzierung erforderlich?
  • Wie kann das FMEA-Reporting erfolgen?
  • Wann werden FMEA aktualisiert?
  • Was muss unbedingt bei der Anwendung der FMEA beachtet werden?
  • Welche Fragen haben Sie zur FMEA-Methode?

Veranstaltungsort

Webinar


Web
Für weitere Informationen klicken Sie bitte die Karte an.

Zurück