Donnerstag, 14. November 2019
   
Zurück zur
Übersicht
 
Fragen zur Veranstaltung

Thema
interessiert mich
 
Teilnahme-
bedingungen

Platz
reservieren
 

analytica special: DIN EN ISO/IEC 17025:2018 - Begutachtungsschwerpunkte und häufigste Abweichungen


Eckdaten der Veranstaltung




  • Termin: Freitag, 3. April 2020
  • Uhrzeit: 10:00-17:00 (Mittagspause 13:00-14:00)
  • Teilnahmegebühr: 489,00 € (581,91 € inkl. MwSt.)
  • Veranstaltungsort: Messe München, Halle A2, 1. OG, Konferenzraum A 221 (Details siehe unten)
  • Veranstaltungscode: AAKR-1

Bonus: Jeder Teilnehmer eines analytica special-Seminars in München erhält zwei Tageskarten für den Besuch der Fachmesse gratis.

Zielgruppe

Angesprochen werden Laborleiter/innen von Prüf- oder Kalibrierlaboren, Abteilungsleiter/innen, Qualitätsmanager/innen bzw. Qualitätsbeauftragte und/oder verantwortliche Labormitarbeiter/innen, die sich über die Schwerpunkte der DAkkS-Begutachtung zur neuen DIN EN ISO/IEC 17025:2018 und eventuell auftretenden Abweichungen, informieren wollen.

Lerninhalte

Es werden die Schwerpunkte der Begutachtung im Rahmen der neuen DIN EN ISO/IEC 17025:2018 diskutiert. Hierbei wird hauptsächlich auf die Normänderungen eingegangen und Abweichungen, die im Zuge der Revision auftreten können, erörtert sowie Ansätze zur Vermeidung gegeben. Die Teilnehmer werden gebeten, sich rege an der Diskussion zu beteiligen, wodurch mögliche Abweichungen gemeinsam beleuchtet werden können.

Referent(en)

Susanne Kolb
(Diplom-Biologin, M.A. Labor- und Qualitätsmanagement)
Frau Kolb ist System- und Fachbegutachterin der DAkkS sowie Dozentin und Beraterin für Akkreditierung nach ISO/IEC 17025 und ISO 15189 im Expertenteam von Klinkner & Partner am Standort München. Zuvor war sie viele Jahre als Abteilungsleiterin und Qualitätsbeauftragte in der medizinischen und veterinärmedizinischen Labordiagnostik tätig und für mehrere akkreditierte Laborstandorte verantwortlich. Frau Kolb ist Master of Arts in Labor- und Qualitätsmanagement.

Programm

03.04.2020 | analytica special: DIN EN ISO/IEC 17025:2018 - Begutachtungsschwerpunkte und häufigste Abweichungen | Kolb

Schwerpunkte der DAkkS-Begutachtungen
  • Unparteilichkeit
  • Personal
  • Entscheidungsregel
  • Risiko/Chancenbetrachtung

Häufigste Abweichungen und wie man sie vermeidet
  • Thema: Unparteilichkeit
  • Thema: Personal
  • Thema: Entscheidungsregel
  • Thema: Risiko/Chancenbetrachtung

Diskussion und Erfahrungsaustausch

Veranstaltungsort

Messe München GmbH

Messegelände
81823 München
+49 (0) 89 / 949 207 20
Für weitere Informationen klicken Sie bitte die Karte an.

Zurück