Mittwoch, 24. April 2019
   
Zurück zur
Übersicht
 
Fragen zur Veranstaltung

Thema
interessiert mich
 
Platz
reservieren
 
Jetzt
anmelden
 

Teilnahme-
bedingungen
 

Aufgaben der Laborführung


Eckdaten der Veranstaltung




  • Termin: von Dienstag, 5. November 2019 bis Donnerstag, 7. November 2019
  • Uhrzeit: Tag 1: 10:00-17:30, Tag 2: 09:00-17:00, Tag 3: 09:00-16:00
  • Teilnahmegebühr: 1289,00 € (1533,91 € inkl. MwSt.)
  • Veranstaltungsort: Bonn (Details siehe unten)
  • Veranstaltungscode: SALF-1



Zielgruppe

Es werden Mitarbeiter angesprochen, die eine Führungsaufgabe im Laborfeld übertragen bekommen haben oder in naher Zukunft eine solche Aufgabe übernehmen und sich auf diese vorbereiten. Ebenfalls werden Laborverantwortliche, deren Stellvertreter sowie Gruppenleiter adressiert, die ihren Kenntnisstand aktualisieren wollen und methodische Unterstützung für ihre Leitungstätigkeit suchen.

Lerninhalte

Das Seminar behandelt die verschiedenen Aspekte der Führung von Laboren. Dabei werden sowohl die Themen der Personalführung als auch sachbezogene Aufgaben des Labormanagements, z.B. Planung, organisatorische Effizienz, Laboroptimierung und das Erreichen wirtschaftlicher Ziele dargestellt. Bewährte Führungstechniken und Führungsinstrumente werden an Praxisbeispielen demonstriert und von den Teilnehmern erprobt. Darüber hinaus werden Verfahren und Tools, des Lean Managements, die das Labormanagement unterstützen und hinsichtlich ihrer Führungsaspekte diskutiert. Etablierte Führungsmodelle werden durch moderne Ansätze des agilen Managements, die sich in dynamischen Führungssituationen bewähren, ergänzt.

Referent(en)

Karl Höppner-Zierow
(Diplom-Psychologe)
Herr Höppner-Zierow ist "Supervisor im Bundesverband deutscher Psychologinnen und Psychologen". Er ist als Trainer und Dozent u.a. für die HWR Berlin, die HTW Berlin und die Deutsche Psychologen Akademie tätig. Seine Themenfelder umfassen Rhetorik, Verhandeln, Teamtraining, Konfliktmanagement, Change Management und Führung. Außerdem arbeitet er im Coaching von Führungskräften verschiedener Unternehmen und hat Führungsverantwortung als Jurist, als Auditor und in QM-Steuerungsgremien.
Wolfgang Kreiss
(Diplomchemiker)
Herr Dr. Wolfgang Kreiss ist seit 2014 selbständiger Berater mit dem Themenschwerpunkt Labormanagement. Zuvor war er als Abteilungs- und Fachbereichsleiter Analytik bei der Bayer AG und Currenta tätig, davon mehrere Jahre in den USA. Er verfügt über umfassende Kenntnisse in der Auftragsanalytik und über Projektmanagement-Erfahrung aus den Bereichen Strategie/Organisationsentwicklung, Prozessoptimierung. Darüber hinaus hat er vertiefte Praxiserfahrung als Leiter Marketing/Vertrieb eines Servicebereichs der Bayer AG erworben. Publikationen und Vorträge zu Strategie und Management von Laboren sowie zum Marketing analytischer Dienstleistungen und zu Wirtschaftlichkeitsanalysen runden sein Kompetenzspektrum ab.

Programm

Tag 1: 05.11.2019 | Personalmanagement und Führung

Personalmanagement im Labor
  • Ziele der Personalwirtschaft
  • Personalverwaltung und Aufgabenteilung mit Personalabteilung bzw. Unternehmensleitung
  • Personalplanung und Personalbeschaffung
  • Personalentwicklung

Grundlagen Führungswissen
  • Überblick Führungstheorien (u.a. situative Theorien, systemische Konzepte, agile Führung)
  • Persönlichkeitsmodelle (u.a. MBTI und "Big Five")
  • Führungsmodelle und Führungseigenschaften
  • Die Bedeutung des "Vorbilds"

Führungstechniken - Führungsgrundsätze und Management-by-Techniken
  • Der Führungsprozess im Labor
  • Führungsmittel als Bausteine von Führungstechniken
  • Führungsinstrumente in der Laborpraxis

Führungssituationen der Laborpraxis

  • Bandbreite der Führungssituationen
  • Umgang mit Standardführungssituation
  • Verhalten in schwierigen Führungssituationen
  • Führungssituation und Führungsstil

Tag 2: 06.11.2019 | Kommunikation und Motivation im Labor

Führung und Kommunikation
  • Kommunikation als Führungsinstrument
  • Der Kommunikationsprozess
  • Grundlagen der Gesprächsführung

Kommunikation in der Laborpraxis
  • Kommunikationsaufgaben des Laborleiters
  • Gesprächssituationen im Labor
  • Workshop - Gesprächsführung in der Praxis

Motivation
  • Motivation als Führungsthema
  • Überblick Motivationstheorien
  • Die Unterschiedlichkeit der Mitarbeitenden
  • Was demotiviert? Was motiviert?
  • Erwartungsmanagement
  • Die Rahmenbedingungen in der Laborpraxis
  • Checkliste

Labormanagement als Führungsaufgabe

  • Lean Management in der Laborführung
  • Laborführung und Wirtschaftlichkeit
  • Workshop - Strategieentwicklung als Führungsaufgabe

Tag 3: 07.11.2019 | Agile Führung und Verhalten in komplexen Führungssituationen

Moderne Laborführung
  • Arbeiten in selbstorganisierten Strukturen
  • Führen in dynamischen Situationen
  • Agiles Management

Arbeiten mit Teams
  • Teamstruktur und Phasen der Teambildung
  • Regeln für die Arbeit von Teams
  • Erfolgreiche Teamarbeit

Spezielle Führungssituationen
  • Führung in Matrixorganisationen
  • Projektführung im Laborumfeld
  • Prozessmanagement und Führung

Führungsthemen aus dem Teilnehmerkreis

  • Workshop zu Praxisthemen

Veranstaltungsort

Hotel Collegium Leoninum

Noeggerathstraße 34
53111 Bonn
+49 (0) 30 / 228 62 98 0
Für weitere Informationen klicken Sie bitte die Karte an.

Zurück