Montag, 24. September 2018
   
Zurück zur
Übersicht
 
Fragen zur Veranstaltung

Thema
interessiert mich
 
Termin
verpasst?


Upps!
Dieser Klick hat Sie leider ins falsche Jahr katapultiert.
Die aktuellen Veranstaltungen finden Sie hier.

Kommunikation und Führung


Eckdaten der Veranstaltung


Auch als Inhouse-Seminar


Teil eines Weiterbildungsstudiengangs
  • Termin: von Mittwoch, 28. September 2016 bis Donnerstag, 29. September 2016
  • Uhrzeit: Tag 1: 10:00-17:45, Tag 2: 08:30-16:30
  • Teilnahmegebühr: 829,00 € (986,51 € inkl. MwSt.)
  • Veranstaltungsort: Saarbrücken (Details siehe unten)
  • Veranstaltungscode: BKUF-0



Zielgruppe

Führungskräfte, Stabsfunktionen, Mitarbeiter/innen aller Stufen, die vor ersten Führungsaufgaben stehen

Lerninhalte

In diesem Seminar werden die Grundlagen für Führung und Kommunikation gelegt. Gestiegene Effizienzanforderungen verlangen heute eine arbeitsteilige, gut organisierte und effektiv kommunizierende Organisation des Berufslebens. Gerade für angehende Teamleiter/innen ist dies oftmals eine neue Erfahrung nach technischer oder wissenschaftlicher Tätigkeit. Wichtige Grundregeln für die zielorientierte Führung sowie für die Gesprächsführung und Kommunikation mit Mitarbeitern und im Team werden an Beispielen dargestellt und in Gruppenarbeiten und Rollenspielen eingeübt.

Referent(en)

Prof. Dr. Wolfgang Appel
(Diplom-Kaufmann)
Herr Prof. Dr. Appel ist seit 2007 Professor für Personal- und Servicemanagement der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htw saar). Zuvor war er mehrere Jahre bei der BASF im Personalwesen tätig und leitete eine Serviceeinheit mit 120 Mitarbeitern.

Programm

Tag 1: 28.09.2016 | Grundlagen der Führung

Begrüßung und Vorstellungsrunde

Führungsgrundlagen
  • Einführung in Führungsthemen
  • Fall 1: Führungschaos (Gruppenarbeit und Diskussion)
  • Führungskonzepte, Führungsperson, Geführte und Führungserfolg

Führungsperson
  • Diskussion des Artikels "Grundlagen der Führung", Lutz von Rosenstiel (2009)*
  • Kompetenzen und Aufgaben einer Führungskraft
  • Wirksame oder nicht-wirksame Führung
  • Fall 2: "Brief der Mitarbeiter an den Vorgesetzten" (Bearbeitung in Gruppen, Ergebnisvorstellung und Diskussion)

Kollegiale Fallberatung
  • Bringen Sie Ihren Fall mit und profitieren Sie vom Lösungs-Knowhow der Gruppe.

Führungsbeziehung
  • Erwartungen, Erfahrungen und Bedürfnisse von Mitarbeitern
  • Beziehung zwischen Führer und Geführtem
  • Mobbing - Problembewusstsein schaffen und Bearbeitung
  • Fall 3: Rolle des Vorgesetzten als Coach in der Entwicklung seiner Mitarbeiter und seines Teams

Tag 2: 29.09.2016 | Kommunikation und Selbstorganisation

Kommunikation
  • Kommunikation und das Gespräch als zentrale Führungswerkzeuge
  • Diskussion des Textes "Gespräche mit Mitarbeitern effizient führen", Peter Neumann (2009)*
  • Feedback geben - Rückmeldekultur etablieren
  • Fall 4: "Die neue Sekretärin"

Mitarbeitergespräche
  • Das Führungsinstrument in seinen verschiedenen Formen (Kritikgespräch, Fördergespräch, Leistungsbeurteilung, Rückkehrgespräch)
  • Einführung mit konzeptionellen Betrachtungen
  • Ziele vereinbaren und Zielerreichung kontrollieren
  • Praktische Einübung mit Rollenspiel

Selbstorganisation
  • Zeit für Führungsaufgaben schaffen

Abschluss - Zusammenfassung - offene Fragen


Hinweis:
Bitte bringen Sie Ihre aktuellen Führungsherausforderungen mit. Es wird Gelegenheit zur Bearbeitung der Fälle geben.


Die Artikel werden rechtzeitig vor Kursbeginn als PDF zum Selbststudium zur Verfügung gestellt, so dass im Seminar die Texte nicht erarbeitet, sondern gleich diskutiert werden können.

Veranstaltungsort

Mercure Hotel Saarbrücken City

Hafenstraße 8
66111 Saarbrücken
+49 (0) 681 / 389 00
Für weitere Informationen klicken Sie bitte die Karte an.

Zurück