Sonntag, 26. Juni 2016
 
Zurück zur
Übersicht
 
Fragen zur Veranstaltung

Thema
interessiert mich

Termin
verpasst?


Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Wir informieren Sie gerne über den Folgetermin. Sie können aber auch nachträglich die Veranstaltungsunterlagen bestellen.

Messe Special: QM-Grundwissen - Akkreditierung/Zertifizierung/GxP


Eckdaten der Veranstaltung




  • Termin: Mittwoch, 7. Oktober 2015
  • Uhrzeit: 09:30-12:30
  • Teilnahmegebühr: 149,00 € zzgl. MwSt. (177,31 €) (Teilnahmebedingungen)
  • Veranstaltungsort: BIOTECHNICA / LABVOLUTION - Messegelände Hannover, Convention Center, Raum 104 (Details siehe unten)
  • Veranstaltungscode: MQMG-0

Jeder Teilnehmer eines Messe Specials erhält zwei Tageskarten für den Besuch der Fachmesse gratis.

Wer sollte teilnehmen?

Das Kompaktseminar richtet sich an Wissenschaftler, Techniker und Ingenieure aus dem Labor, die sich einen schnellen Überblick über die verschiedenen QM-Systeme im Labor verschaffen wollen. Insbesondere neue Mitarbeiter aus Laboratorien, Entwicklungs- und Prüfbereichen, die die Anforderungen der Qualitätsmanagementsysteme wie ISO 9001 (Zertifizierung), ISO 17025 bzw. ISO 15189 (Akkreditierung), GLP (Gute Laborpraxis) oder GMP (Gute Herstellungspraxis) kennenlernen und sich mit der praktischen Umsetzung im Laboralltag vertraut machen sollen.

Was wird vermittelt?

Dieses Seminar vermittelt Ihnen QM-Basiswissen: Prozesse beschreiben, Verantwortlichkeiten definieren, Abläufe optimieren und standardisieren! Mittelfristig soll die Effizienz der Labore verbessert und die damit verbundenen, positiven Wirkungen wie Vergleichbarkeit, Reproduzierbarkeit und die Kostentransparenz verstärkt werden; dabei stehen Pragmatismus, Wirtschaftlichkeit und Qualitätsmotivation im Vordergrund.

Referent(en)

Thomas Muckenheim
(Qualitätsingenieur)
Herr Muckenheim ist als Qualitätsingenieur im Zentralen Qualitätsmanagement des Forschungszentrums Jülich tätig. Er leitet die Qualitätssicherungseinheit einer GLP-Prüfeinrichtung, berät die GMP-Herstellungseinrichtung sowie die wissenschaftlichen Abteilungen beim Aufbau verschiedenster Qualitätsmanagementsysteme (DIN EN ISO 9001, DIN EN ISO 17025, DIN EN ISO 13485). Darüber hinaus ist er als Leitender Auditor in den genannten Qualitätssystemen tätig. Seine Lehrbeauftragung zum Thema QM übt er am Berufskollegs Simmerath/Stolberg aus.
Susanne Kolb
(Diplom-Biologin, M.A. Labor- und Qualitätsmanagement)
System- und Fachbegutachterin der DAkkS, Dozentin und Beraterin für Akkreditierung im Expertenteam von Klinkner & Partner, Büro München, davor langjährige Laborerfahrung als Abteilungsleiterin und Qualitätsbeauftragte in der medizinischen und veterinärmedizinischen Labordiagnostik für mehrere akkreditierte Laborstandorte.

Programm



Qualität im Labor - Was ist Qualität? (Muckenheim)
  • Qualitätsdesign und der Qualitätsbegriff im Labor
  • Qualität und Wirtschaftlichkeit
  • Qualität als Basis von Zuverlässigkeit und Reproduzierbarkeit, zur Vermeidung von Doppelarbeit, Systemausfällen und Kundenreklamationen und als Schutz vor Regress

Labor-QM-Systeme im Vergleich: ISO 9001 - ISO 17025 - GMP - GLP (Muckenheim)
  • Qualitätsregelwerke, wesentliche Forderungen
  • Gemeinsamkeiten und Unterschiede
  • Verbreitungen und Anwendungen in der Laborwelt

Anforderungen des Qualitätsmanagements an Akkreditierung vs. Zertifizierung (Kolb)
  • Management, Dokumentlenkung, SOPs, Schulung, Audits und Inspektionen
  • Abarbeitung von Audit-Abweichungen

Arbeits- und Prüfanweisungen (Kolb)
  • Arbeitsanweisungen (SOP) und Prüfanweisungen (Analysenmethode)
  • Wie schreibe ich Arbeitsanweisungen? Welche Form und Inhalte müssen sie haben?
  • Darf ich von Arbeitsanweisungen abweichen?

Dokumentation und Protokollierung im Labor (Kolb)
  • QM-gerechte Dokumentation
  • Was sind typische Fehler in der Labordokumentation?
  • Was ist für eine auditfeste, transparente und rückverfolgbare Dokumentation zu beachten?

Nach jedem Themenbereich bietet sich die Möglichkeit, die Dozenten zielgerecht zu befragen bzw. auf praktische Vorgehensweisen einzugehen.

Veranstaltungsort

BIOTECHNICA / LABVOLUTION 2015

Messegelände Hannover, Convention Center
30521 Hannover

weitere Stichworte aus dem Inhalt

Managementsystem, Verfahrensanweisungen, Lenkung der Dokumente und Daten, Prozessbeschreibungen, Rationalisierung, Schnittstellen, Qualitätsmanagementsystem, Standard-Arbeitsanweisungen (SOPs), akkreditierungskonformes Arbeiten, DAkkS, DIN EN ISO 9001, Gute Laborpraxis (GLP), DIN EN ISO/IEC 17025, Qualitätssicherung, normgerechtes SOP-Management, Seminar, Weiterbildung, Qualitätsmanagement, Forschungstätigkeit, Forschungs- und Entwicklungsaufgaben

Zurück