Donnerstag, 29. Oktober 2020
   
Zurück zur
Übersicht
 
Fragen zur Veranstaltung

Thema
interessiert mich
 
Teilnahme-
bedingungen

Termin
verpasst?


Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Wir informieren Sie gerne über den Folgetermin. Sie können aber auch nachträglich die Veranstaltungsunterlagen bestellen.

Exakt pipettieren und Pipetten richtig kalibrieren


Eckdaten der Veranstaltung


Auch als Inhouse-Seminar


  • Termin: Donnerstag, 3. September 2020
  • Uhrzeit: 09:30-16:30
  • Teilnahmegebühr: 489,00 € (567,24 € inkl. MwSt.)
  • Veranstaltungsort: Saarbrücken (Details siehe unten)
  • Veranstaltungscode: SPIP-2

Die Veranstaltung wird als Hybrid-Seminar angeboten. Sofern Sie nicht vor Ort dabei sein können, besteht die Möglichkeit, zu einer Online-Teilnahme.
Die Teilnehmer können eigene Pipetten mitbringen.

Zielgruppe

Angesprochen werden alle im Labor tätigen Anwender, die mit Kolbenhubpipetten arbeiten, wie Laboranten, Techniker, Technische Assistenten, wissenschaftliche Mitarbeiter, sowie Qualitätsmanager, Mitarbeiter der Qualitätssicherung und Prüfmittelbeauftragte, die einen Überblick über den korrekten Umgang und die normkonforme Kalibrierung von Kolbenhubpipetten erhalten möchten.

Lerninhalte

Den Teilnehmern wird das Wissen vermittelt wie eine Kolbenhubpipette korrekt zu verwenden ist. Durch kleine Übungen wird das theoretische Wissen in die Praxis umgesetzt, sodass sie nach dem Seminar in der Lage sind Kolbenhubpipetten richtig zu bedienen. Weiterhin wird mit praktischen Beispielen gezeigt, wie man Kolbenhubpipetten sachgerecht pflegt und wartet. Die Teilnehmer erhalten zudem die Möglichkeit Anschauungsmaterial verschiedener Hersteller zu vergleichen.

Referent(en)

Michael Berg
(Kalibriertechniker)
Herr Berg ist seit 21 Jahren im Bereich der Wartung, Reparatur und Kalibrierung von Pipetten und Dispensern tätig. Er hat das akkreditierte Kalibrierlabor der Dr. Klinkner & Partner GmbH in Lahr aufgebaut und ist dessen technischer Leiter.
Dr. Sebastian Haßler
(Diplom-Biologe)
Herr Dr. Haßler hat an der Technischen Universität Kaiserslautern Biologie studiert und im Bereich Pflanzenphysiologie promoviert. Nach einer Tätigkeit als Postdoctoral Researcher arbeitete er als Prüfleiter im Bereich Environmental Fate von Agrarchemikalien im GLP-zertifizierten Labor der Firma Eurofins Agroscience Services Chem. Seit Anfang 2018 ist er Leiter Fortbildung bei der Dr. Klinkner & Partner GmbH in Saarbrücken und gibt Seminare zum Thema Liquid Handling.

Programm

03.09.2020 | Exakt pipettieren und Pipetten richtig kalibrieren

Grundlagen des Pipettierens
  • Begriffsdefinitionen
  • Eine kurze Geschichte der Kolbenhubpipette
  • Funktionsweise und Konstruktionsprinzipien
  • Richtige Auswahl von Pipetten (Einsatzgrenzen, Einkanal oder Mehrkanal, Luftpolster oder Direktverdränger)
  • Grundlagen zur Volumenberechnung
  • Genauigkeitseinordnung von Kolbenhubpipetten
  • Anwendungen von Kolbenhubpipetten (Pipettieren, Dispensieren, Mischen)

Exakt pipettieren

  • Pipettierzyklus nach DIN EN ISO 8655
  • Pipettiertechniken und wie sie richtig anzuwenden sind
  • Einflussfaktoren auf das pipettierte Volumen (Verdunstung, Temperatur, Luftdruck, Benutzereinfluss etc.)
  • Größenabschätzung dieser Einflüsse
  • Pipettierfehler vermeiden bzw. minimieren
  • Verwendung von Fremdspitzen
  • Aussagen der DIN EN ISO 8655 zu den Einflussfaktoren
  • Tipps aus der Praxis

Richtig kalibrieren

  • Kalibrierverfahren für Kolbenhubpipetten (Gravimetrie, Photometrie)
  • Wichtige Referenzdokumente: DIN EN ISO 8655, DKD-R 8-1
  • Anforderungen an die Messbedingungen (Waage, Temperaturmessung, Umweltbedingungen etc.)
  • Richtigkeit und Präzision, Mittelwert und Standardabweichung
  • Prüftoleranzen (Hersteller-, Norm-, Kundentoleranz)
  • Umrechnung der Masse ins Volumen mittels Z-Faktor
  • Justierungen (Hersteller- und Anwenderjustierung)
  • Tipps aus der Praxis

Pflege, Wartung und Reparatur
  • Wartungsarbeiten und welche selbst durchgeführt werden können
  • Verschleiß- und reparaturanfällige Teile
  • Kolben fetten oder nicht fetten?
  • Konstruktionsprinzipien an Beispielen verschiedener Hersteller (Eppendorf, Brand, Socorex, Thermo, Gilson)
  • Vor- und Nachteile verschiedener Konstruktionsprinzipien
  • Dichtheitsprüfung
  • Tipps aus der Praxis

Veranstaltungsort

Klinkner & Partner Firmensitz Saarbrücken

Wilhelm-Heinrich-Straße 16
66117 Saarbrücken
0681 / 982 10 - 0
Für weitere Informationen klicken Sie bitte die Karte an.

Zurück