Samstag, 08. August 2020
   
Zurück zur
Übersicht
 
Fragen zur Veranstaltung

Thema
interessiert mich
 
Teilnahme-
bedingungen
 

Fernlehrgang für Qualitätsmanager und Auditoren


Eckdaten der Veranstaltung


Auch als Inhouse-Seminar


  • Termin: von Mittwoch, 12. August 2020 bis Donnerstag, 27. August 2020
  • Uhrzeit: Tag 1: 09:00-13:00, Tag 2: 09:00-13:00, Tag 3: 09:00-13:00, Tag 4: 09:00-13:00, Tag 5: 09:00-13:00, Tag 6: 09:00-13:00
  • Teilnahmegebühr: 1.699,00 € (1.970,84 € inkl. MwSt.)
  • Veranstaltungsort: World Wide Web (Details siehe unten)
  • Veranstaltungscode: OLOQA-1
Hinweis: Die Veranstaltungsblöcke (Tag 1/2 - Tag 3/4 - Tag 5/6) können auch einzeln gebucht werden.
Veranstaltungsunterlagen: Die Präsentation wird im Anschluss an die Veranstaltung als PDF-Datei bereitgestellt.
Die Veranstaltung ist auf eine maximale Teilnehmerzahl von 20 Personen beschränkt. Die Teilnehmer sollten nach Möglichkeit Google Chrome oder Mozilla Firefox als Internetbrowser verwenden.

Zielgruppe

Angesprochen werden alle Mitarbeiter/innen, die in Funktion als QM-Beauftragte/r, Qualitätsmanager/in und (interne) Auditoren entweder neu tätig sind, als Stellvertreter agieren oder als Nachfolger vergesehen sind sowie Jobsuchende, die in diesem Bereich tätig werden wollen.

Lerninhalte

Anforderungen wichtiger Normen und deren Umsetzung (ISO 9001, ISO/IEC 17025, ISO 19011) - Rollenverständnis, Aufgaben, Rechte und Pflichten von Qualitätsmanagern und Auditoren - Hilfreiche Werkzeuge und Arbeitstechniken - Systematisches und gezieltes Auditieren (intern und bei Lieferanten) - Überzeugend und wirkungsvoll kommunizieren - Konflikte bewältigen, Qualitätmotivation steigern, nachhaltige Verbesserungen erzielen

Referent(en)

Karl Höppner-Zierow
(Diplom-Psychologe)
Herr Höppner-Zierow ist "Supervisor im Bundesverband deutscher Psychologinnen und Psychologen". Er ist als Trainer und Dozent u.a. für die HWR Berlin, die HTW Berlin und die Deutsche Psychologen Akademie tätig. Seine Themenfelder umfassen Rhetorik, Verhandeln, Teamtraining, Konfliktmanagement, Change Management und Führung. Außerdem arbeitet er im Coaching von Führungskräften verschiedener Unternehmen und hat Führungsverantwortung als Jurist, als Auditor und in QM-Steuerungsgremien.
Dr. Roman Klinkner
(Diplom-Chemiker)
Herr Dr. Klinkner ist analytischer Chemiker. Nach 8-jähriger Tätigkeit als Laborleiter bei der Bayer AG hat er 1994 die Laborberatung Klinkner & Partner gegründet, deren geschäftsführender Gesellschafter er ist. Als Trainer, Berater und Auditor befasst er sich mit QM- und QS-Themen im Umfeld von ISO und GxP. Viele Jahre war er als Fach- und Systembegutachter der deutschen Akkreditierungsstelle Chemie (DACH) tätig. Seit 2008 ist er auch Dozent der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htw saar) im berufsbegleitenden Masterstudiengang "Labor- und Qualitätsmanagement" und seit 2014 Leiter eines DAkkS-akkreditierten Kalibrierlabors für Volumenmessgeräte.

Programm

Tag 1 | 12.08.2020 | Aufgaben eines QM(B) - Teil 1 | Dr. Klinkner


Rolle des QM(B) zu Leitung und Management (09:00-11:00 Uhr)
  • Forderungen der Normen DIN EN ISO 9001:2015 und DIN EN ISO/IEC 17025:2018
  • Verantwortungsabgrenzung zu Laborleitung, technischer Leitung bzw. oberster Leitung
  • Stabs- oder Linienfunktion, Berater oder Fachvorgesetzter
  • Autorisierung und Weisungsbefugnis


Aufgabenspektrum, Rechte und Pflichten (11:00-13:00 Uhr)
  • Anforderungsprofil und Qualifikationen
  • QM- und QS-Aufgaben
  • Hol- und Bringpflichten
  • Wer auditiert Leitung und QM(B)

Tag 2 | 13.08.2020 | Aufgaben eines QM(B) - Teil 2 | Dr. Klinkner


Managementbewertung (09:00-11:00 Uhr)
  • Sinn, Inhalt und Struktur von Managementbewertungen
  • Zusammenspiel von Audits und Managementbewertung
  • Managementbewertungen vorbereiten und begleiten
  • Maßnahmenmanagement


Nützliche Techniken und Werkzeuge für QM(B)s (11:00-13:00 Uhr)
  • Risikoanalyse und FMEA
  • SWOT-Analyse
  • Ursache-Wirkungs-Diagramm
  • Portfolioanalyse
  • Metaplantechnik

Tag 3 | 19.08.2020 | Kommunizieren und Motivieren - Teil 1 | Höppner-Zierow

Rolle von QM(B) und Auditor (09:00-11:00 Uhr)
  • Soziale Normen und Haltung zu Qualität
  • Ausformungen der Rolle
  • Qualitätsziele als mentaler Anker
  • Risiko- und Chancenbewertung

Überzeugend kommunizieren (11:00-13:00 Uhr)

  • „Gutes Klima“: Smalltalk u.a.
  • Zielbeschreibungen
  • Die professionelle Gestaltung der Arbeitsbeziehung
  • Basics für QM(B) und Auditoren
  • Die Kommunikation der QM(B)
  • Die Kommunikation der Auditoren


Tag 4 | 20.08.2020 | Kommunizieren und Motivieren - Teil 2 | Höppner-Zierow

Richtig motivieren (09:00-11:00 Uhr)
QM(B):
  • Denkmuster und Verbesserungsprozesse
  • Motivatoren und Förderung der Kooperation
  • Gemeinsam Prozesse standardisieren

Auditor:
  • Auditieren und motivieren?

Herausforderungen meistern (11:00-13:00 Uhr)
  • Richtige Qualitätsinformationen sammeln
  • Dauerhafte Verbesserungen initiieren
  • „Jeder Mensch ist anders“
  • Konfliktsituationen bewältigen


Tag 5 | 26.08.2020 | Auditieren nach ISO 19011 - Teil 1 | Dr. Klinkner

Grundwissen zum Audit (09:00-11:00 Uhr)
  • Die Auditnorm DIN EN ISO 19011
  • Interne und externe Audits
  • Überwachungs-, Kunden- und Lieferantenaudits
  • Prozessaudits, Produktaudits, Facility Audits


Auditplanung und -vorbereitung (11:00-13:00 Uhr)
  • Anforderungen an Auditoren
  • Auditprogramm und Auditjahresplan
  • Audit(ablauf)plan
  • Einsatz von Checklisten

Tag 6 | 27.08.2020 | Auditieren nach ISO 19011 - Teil 2 | Dr. Klinkner

Auditdurchführung (09:00-11:00 Uhr)
  • Gesprächsführung und Fragetechniken
  • Auditfeststellungen und Auditnachweise
  • Auditabweichungen und resultierende Maßnahmen
  • Auditberichte und Auditnachbereitung

Externe Audits vorbereiten und bestehen (11:00-13:00 Uhr)
  • Systematische Vorbereitung auf externe Audits
  • Richtig argumentieren im Audit
  • Verhalten gegenüber Auditoren
  • Umgang mit Abweichungen

Veranstaltungsort

Webinar


Web
Für weitere Informationen klicken Sie bitte die Karte an.

Zurück